Porsche 917 x 17

Der Porsche 917 gilt als einer der legendärsten Rennwagen der letzten Jahrzehnte. Dabei ist es nicht nur das anfangs wahrlich brachial-lebensgefährliche Fahrverhalten des 1969 erschienenen 917, welches sogar hartgesottene Rennfahrergrößen jener Zeit an den Rand ihres Wagemuts und teilweise darüber hinaus brachte. Denn nachdem unzählige Testfahrten und -unfälle, verbunden mit einer umfassenden aerodynamischen Optimierung, schlußendlich zu einem vertretbaren Fahrzeug-Charakter geführt hatten, war der 917 für die folgenden Jahre nahezu unschlagbar. Mitverantwortlich dafür waren neben den furchtlosen Piloten natürlich auch das bedingungslose motorsportliche Engagement des Hauses Porsche unter dem Einfluß von Ferdinand Piech und Peter Falk.

Ob in Le Mans, in Spa oder später in der Can Am-Serie: Wo die Porsche-Flunder auftauchte, waren Siege stets in Reichweite. Piloten wie Derek Bell (von dem auch das Vorwort zu diesem Buch stammt), Richard Attwood oder Vic Elford siegten an seinem Steuer genauso wie Gijs van Lennep, Hans Herrmann oder Helmut Marko. All diese Fahrer und noch weitere schildern in diesem Buch in 17 Kapiteln ihre Erfahrungen mit verschiedenen 917er-Modellen, seien es die legendäre „Sau“, der 16-Zylinder-Versuchswagen, der 917 PA Spyder oder diverse CanAm-Versionen.

Doch die eigentlichen Highlights dieses Buches sind die Fotografien. Farbgewaltig, großformatig und oftmals äußerst detailverliebt (so finden sich sogar sepatarate Ablichtungen der Pedalerie, eines Turboladers oder einer Sitzschale) geben sie auch die optische Faszination der „Legende 917“ wieder. Doch sie zeigen auch, daß in jener verrückten Ära des Motorsports die Fahrzeuge zumeist äußerst fragile Gebilde waren, die neben der Verwendung von ultraleichten, aber brandgefährlichen Werkstoffen wie Magnesium auch durch sehr grenzwertigen Leichtbau auffielen. Unzählige schwere Unfälle, oftmals mit tödlichem Ausgang, waren die Folge – wie z.B.  John Woolfe in Le Mans 1969.

In limitierter Auflage erhältlich und zu einem durchaus hochwertigen Preis ist dieses Buch unverzichtbar für jene, denen der Anblick eines Porsche 917 auch heute noch Gänsehaut verursacht!

Jeffrey Zwart: Porsche 917 x 17, Heel-Verlag

Werbung